Pension Tannenhof **
Bike-Urlaub im Vinschgau
News
Bike-Urlaub im Vinschgau

Einzigartige Bike-Erlebnisse

Frühlingserwachen
Aktuelle Angebote
Frühlingserwachen

Erleben Sie den Fühling im...

Urlaub im Vinschgau in Südtirol

Der Vinschgau ist eine der vielfältigsten Ferienregionen im gesamten Alpenraum. Am Fuße des Nationalparks Stilfserjoch mit seinen über 3000 m hohen Bergen gelegen, ist das Vinschgau Tal bekannt für sein mildes Klima und seine einzigartige alpin-mediterrane Vegetation. Als naturverbundene Region bietet der Vinschgau eine große Bandbreite an Freizeitmöglichkeiten und Aktivitäten sowie Erholung und Entspannung für Körper und Geist. Passender Ausdruck der gelassenen Vinschgauer Lebensart sind die zahlreichen Events, die das ganze Jahr über stattfinden.

300 und mehr Sonnentage

Mit uns auf der Sonnenseite der Alpen!

Von der Sonne verwöhnt! Der Vinschgau zählt zu den trockensten Gebieten der Alpen mit weniger als 500 mm Niederschlagsmenge liegt er gleichauf wie Sizilien. Die Lage auf der Südseite der Alpen macht Wandern und Biken von früh im Jahr bis spät im Herbst, möglich. Nutzen Sie die klimatischen Vorteile des Vinschgau’s für Ihren Urlaub!

Vom Gletscher zur Rebe

Die Magie der Vielfalt!

Die Vielfalt der Möglichkeiten ist eine der größten Stärken des Vinschgaus. In nur 30 Kilometern findet man Gletscher und Rebstöcke, entsprechend vielfältig ist die Vegetation, das Klima und die Möglichkeiten - schon etwas ganz Besonderes! Der Vinschgau ist außerdem eines der größten zusammenhängender Obstanbaugebiete Europas mit mehr als 200.000 Tonnen pro Jahr! Weitere Infos zum Apfelanbau: Vinschger Apfel

Waale

Das besondere Flair!

Seit jeher kämpfen die Vinschger gegen die Trockenheit im Tal an. Die Vorfahren der heutigen modernen Beregnungsanlagen sind die Waale, welche das Wasser mitunter sehr aufwändig in die landwirtschaftlichen Flächen brachte. Auch heute noch werden die Waale zur Bewässerung eingesetzt. Auch wenn heute viele verrohrt sind, gibt es immer noch sehr viele offene Waale. Die Wege, die einst zur Inspektion neben den Wasserkanälen angelegt worden sind, erfreuen heutzutage den Wanderer. Wanderungen entlang der Waale haben einen ganz besonderen Flair!

Die Vinschgerbahn

Entspannt ohne Auto

Seit 2005 fährt wieder ein Zug durch den Vinschgau. Er verkehrt von Meran bis Mals und gibt Gelegenheit, die landschaftlichen Schönheiten des Vinschgaus bequem im Vorbeifahren zu bestaunen. Dank der VinschgauCard können die Gäste alle öffentlichen Verkehrsmittel in Südtirol gratis nutzen, Sie erhalten die VinschgauCard bei Ihrer Ankunft in unserer Pension.

Hütten, Almen und Seen

Der Vinschgau ist bekannt für die zahlreichen Almen, die auch heute noch bewirtschaftet werden. Die Milch der glücklichen Kühe wird auf der Alm zu einer besonderen Köstlichkeit verarbeitet: der vielfach prämierte Vinschger Almkäse ist ein wahrer Genuss!

Die vielen Schutzhütten sind das Ziel der Wanderer, für Bergsteiger sind sie die Basis für den Gipfelsturm. Im Vinschgau findet ihr auch viele Bergseen, welche für Erfrischung sorgen. Meist sehr hoch gelegen, bieten Sie außerdem eine grandiose Aussicht.

Stilfserjoch

Hoch hinaus auf historischen Alpenpässen!

1825 unter der K&K Zeit erbaut, hat die Stilfserjoch Straße an ihrer Wichtigkeit verloren, jedoch nicht an ihrer Schönheit. In 48 Kehren windet sich die Straße bis auf 2.758 m. bis unter den König Ortler. Sie ist damit die zweithöchste Passstraße Europas und ist ein Mekka für Radfahrer und Motorradfahrer.

Stolze Gipfel

Höher geht's bei uns nicht!

Die höchsten Berge Südtirols (auch Tirols!) liegen im Vinschgau! Ortler, Königspitze, Zebru, Weißkugel sind die höchsten Berge Südtirols und im Sommer begehrte Ziele ambitionierter Bergsteiger. Mit Bergführer einen dieser Gipfel zu besteigen ist ein einmaliges Erlebnis! Zahlreiche Bergtouren bieten einmalige Ausblicke!

Marmor - das weiße Gold

Strahlend weiß und weltweit begehrt!

Er ist besonders rein und strahlend weiß und wird für Prestigeobjekte in der ganzen Welt eingesetzt (z.B. U-Bahn-Station Ground Zero in New York). 2012 wurde der Marmorweg angelegt, welcher die Geschichte des Marmorabbaus veranschaulicht.  Sehr interessant und zu empfehlen sind außerdem die Marmorführungen: marmorfuehrung.com oder marmorplus.it

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.