Wetter

Allgemeine Wetterlage heute:

Die Alpen liegen unter einer feuchten westlichen Höhenströmung in labilen Luftmassen.

Allgemeine Wetterlage morgen:

Ein Tief zieht über Südtirol hinweg und bringt verbreitet Niederschläge.

Das Wetter heute:

Nach einer vorübergehenden Wetterberuhigung mit sonnige Auflockerungen ziehen am Nachmittag und Abend aus Westen weitere Regenschauer und Gewitter durch.

Q
Temp. min.: 16°
Temp. max.: 21°

Es kühlt ab, die Höchstwerte reichen von 18° in Bruneck bis 21° in Bozen.

Das Wetter morgen:

Es ist trüb und im ganzen Land regnet es teils ergiebig. Die Schneefallgrenze sinkt auf 1700 bis 2000 m. Im Laufe des Abends werden die Niederschläge seltener.

R
Temp. min.: 13°
Temp. max.: 17°

Die Temperaturen gehen weiter zurück und kommen über 12° bis 17° nicht mehr hinaus.

Bergwetter heute:

Es herrschen ungünstige Bedingungen. Die Berge liegen oft im Nebel, die Sichten sind daher stark eingeschränkt. Dazu kommt es immer wieder zu teils kräftigen Regenschauern oder Gewittern.

Temperatur in 2.000m:
Temperatur in 3.000m:
0° Grenze: 3100 m

Bergwetter morgen:

In allen Gebirgsgruppen regnet und schneit es kräftig, die Sichtverhältnisse sind entsprechend schlecht. Im Hochgebirge sind rund 40 cm Neuschnee zu erwarten.

Temperatur in 2.000m:
Temperatur in 3.000m: -4°
0° Grenze: 2200 m

Wetter Entwicklung

Am Samstag wird es im Süden des Landes recht sonnig, im Norden halten sich mehr Wolken. Am Nachmittag steigt die Schauerneigung nur leicht an. Der Sonntagvormittag verläuft überwiegend sonnig, in der zweiten Tageshälfte sind ein paar Regenschauer oder Gewitter möglich. Der Montag bringt einen freundlichen Mix aus Sonne und Wolken, am Nachmittag bilden sich wieder gewittrige Schauer. Am Dienstag ändert sich an der Wetterlage wenig. Nach einem sonnigen Vormittag entwickeln sich im Tagesverlauf größere Quellwolken und die Wahrscheinlichkeit für Regenschauer oder Gewitter nimmt in der Folge zu.

Samstag
01.06
Sonntag
02.06
Montag
03.06
H H H
13 / 23° 13 / 25° 13 / 26°

Quelle: Hydrographisches Amt Autonome Provinz Bozen und Wetter Südtirol

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.